Der deutsche Heizpressenspezialist Richard Eiblmeier beabsichtigt, in Zukunft Heizpressen und Systemkomponenten bei HIDRALMAC fertigen zu lasse. Zusammen mit HIDRALMAC Europe Geschäftsführer Wernern Scholten wurde das Werk von HIDRALMAC Brasil besucht.

Herr Eiblmeier ist seit mehr als 30 Jahren international im Pressenbereich tätig. Seine Tätigkeit umfaßt die Projektentwicklung, Prozessentwicklung, Handhabungstechnik und die Planung und Realisierung von Press- Fertigungslinien.

Um sicherzustellen, das die der Kuźnia Glinik angebotenen Pressen optimal gefertigt werden, wird Herr Eiblmeier die Konstruktionspläne von Hidralmac prüfen, die Hydraulikkonzeption durchrechnen und auch bei der Inbetriebnahme anwesend sein.

Er wird auch bei der Fertigung Kontrollen durchführen und auf eine perfekte Ausführung achten.

Die RNB Industrieberatung hat in ganz Europa Kunden, sehr viel davon in der Autoindustrie.